Archiv der Kategorie 'News'

Abschließendes zum ‪#‎Cakegate‬ (31.05.2016)

Jetzt hat sich der erste Rauch verzogen und wir werfen einen genaueren Blick auf die Ereignisse. Sahra Wagenknecht hat beim LINKEN-Bundesparteitag in Magdeburg eine Torte abbekommen. Grund waren ihre Äußerungen in der Flüchtlingsdebatte, in der sie von verwirktem „Gastrecht“ und ähnlichem schwadronierte. Die Reaktionen sind erwartbar empört, sowohl bei den anderen Parteifunktionär_innen als auch bei der Presse. Besonders hervorgetan im schlechten, unsauberen Journalismus hat sich Rainer Meyer, alias @faz_donalphonso,

„FAZ: Denn sie wissen, wer die Torte auf Sahra Wagenkecht warf“

Dazu an dieser Stelle ein paar Kommentare der Straßen aus Zucker-Redaktion:
(mehr…)

Nicht nur zur WM: Deutschland eine kleben!

Seit einigen Wochen gibt es die neue SaZ-StickerKollektion. Von den „Hello…“-​ und den “ Love ____ / hate“-Auf­kle­bern zum sel­ber Aus­fül­len könnt ihr uns Fotos eurer cools­ten Tags/Mo­ti­ve schi­cken und wir stel­len die dann auf un­se­re Seite.
Also ran an die Mar­ker!

Sticker 2014

Magazin für das schöne Leben statt irgendwelcher Staats/oder Volkssouveränitäten

Straßen aus Zucker statt Compact

In „Compact – Magazin für Souveränität“ schreiben Rechtskonservative und Journalist_innen der Neuen Rechten ihren Bockwurst-Senf zu Themen wie deutscher Geschichte, der Homoehe, Gleichberechtigung der Geschlechter, Asyl und Migration in Deutschland und dem NSU. Darunter vor allem der Herausgeber Jürgen Elsässer, der einen Wandel vom linken Antisemitismuskritiker über den rassistisch begründeten Kosovo-Kriegsgegner zum rechtskonservativen Verschwörungsheini hingelegt hat, der eine*n staunen lässt (und im Gegensatz zu Nasen wie Horst Mahler oder Bernd Rabehl, die auch schon immer das Nationale im Soziale super fanden, ist bei ihm auch schwer eine inhaltliche Linie erkennbar, die das erklären könnte).
Sein Magazin liegt manchmal in Cafés, Imbissen und Kneipen als kostenlose Gabe an Lesezirkel aus. Und ist im Zeitschriftenhandel und im Abo zu bekommen. Es hat ne Mini-Auflage, aber ist durch die Scharnierfunktion zur AfD und Neuen Rechten trotzdem nicht zu unterschätzen.

Die Autorinnen und Autoren von Compact haben vor allem eins: Mächtig viel Angst. Angst um Deutschland, Angst vor Migration nach Deutschland, vor einer Überfüllung im Land, Angst um die konservative Ehe und die Familie, Angst vor Emanzipation (eigentlich: Angst vor Frauen), sehr große Angst vor Verlust von Männlichkeit und Auflösung von Geschlechterverhältnissen, Angst vor „dem Anderen“, große Angst vor Israel und den USA. Und natürlich Angst vor allerlei Verschwörungen.
Weswegen sie einfach mal allen, die nicht in ihr Weltbild passen, Angst machen wollen: Homosexuell-Lebenden, Migrant*innen, emanzipierten Frauen, ungestählten Männern.

Mut zur Wahrheit? Ey, ma ganz ehrlich Leute: Mit Compact wird niemand schlau. Wer sich dennoch ein Ansichtsexemplar aus der Kneipe, dem Kiosk oder dem Cafe ausleihen möchte, sollte eine Ausgabe Straßen aus Zucker da lassen. Wir schicken kostenlos zu.

Mehr zu Compact findet ihr hier

Einen Artikel gegen Antisemitismus gibt es in der SaZ # 3 und als Podcast, eingesprochen von Dirk von Lowtzow

Aus derselben Ausgabe ebenfalls passend: Eine Kritik von Verschwörungstheorien

Strassen aus Zucker Podcast #9

Gerade noch auf der des rues de sucre-Party # 9 schon präsentieren elektroloox einen waaaaahnsinns Podcast!

Des rues de sucre #9

Partyflyer #9 front

Um die Langweile zwischen dem Erscheinen unserer „Strassen aus Zucker“-Ausgaben zu vertreiben und den Sommer zu versüßen, veranstalten wir nun endlich die nächste Sause. Mit eingänger Lichtkunst, Sommer-Sonne-Badespaß und fabelhaftem Techno und House wird auf drei Floors der Sommer, die Revolte und alles andere gefeiert. Die Party soll außerdem helfen, unsere neue Anti-Rassismus-Ausgabe zu finanzieren, die im Rahmen der „Fight Racism now“- Kampagne diesen Spätsommer erscheinen wird. Wir erwarten euch am Grund des Swimming-Pools!

Am 23.August ab 23:55 im ://about blank (Marktgrafendamm 24C, 10245 Berlin, S-Bhf Ostkreuz

Partyflyer #9 back

Strassen aus Zucker Podcast #8

Nach einer etwas längeren Pause präsentiert Spaceinvasion die achte Ausgabe des Podcastes mit einem deepen treibenden Technoset!

Strassen aus Zucker 008 – Spaceinvasion – Music for Space Travelers by Strassen_Aus_Zucker_Podcast on Mixcloud

Sonderausgabe online!

Was das eine mit dem anderen und so weiter…wie immer, nur kürzer: 
Die Straßen aus Zucker-Sonderausgabe! Anlässlich der bundesweiten antirassistischen Kampagne FIGHT RACISM NOW! befassen wir uns mit verschiedenen Erscheinungsformen und der jüngeren Geschichte von Rassismus in Deutschland. Wieder umfangreicher, dann im Spätsommer: Eure Strassen aus Zucker #9.

STRASSEN AUS ZUCKER BEILEGER als pdf

Bestellt euch Ausgaben zum Lesen und Verteilen oder lest die Artikel online:

Im Namen des Volkes
Was Rostock-Lichtenhagen mit der Abschaffung des Grundrechts auf Asyl zu tun hat.

White Lies
Einer der schönsten Skandale 2011: Der Rapper Bushido erhält den Bambi-Preis für Integration.

„Wir können doch nicht alle aufnehmen!“
Von vollen Booten und leeren Tellern.

„Brecht die Residenzpflicht!“
Ein Interview mit einer Aktivistin der Refugee-Proteste.