Archiv für November 2010

zuckersüßes world wide web…

Wir haben nicht nur diesen wunderbaren Blog, sondern sind auch bei Facebook, Myspace und Twitter zu finden, wo es öfter News, Infos und Tipps gibt:

facebook myspace twitterrss

Und ihr könnt die vier bisher erschienen Ausgaben der „Straßen aus Zucker“ jetzt auch online durchblättern:
Straßen aus Zucker #1
(mehr…)

„So, wie es ist, bleibt es nicht!“

Der …umsGanze!- Kongress zu Arbeit und Krise findet vom 3. bis 5. Dezember in Bochum statt. Unter anderem aus Berlin und Wien wird es Busse nach Bochum geben und eine Schlafplatzbörse steht auch zur Verfügung.
Wir empfehlen in diesem Zusammenhang unsere Texte „Endlich wird die Arbeit knapp“ und „Der kriegt die Krise (immer wieder)!“ in der „Straßen aus Zucker“ #1, sowie „Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt“ in der aktuellen Nummer.
bochum

Reichspogromnacht am 9.November 1938 – Kein Vergessen! Kein Vergeben!

„Es ist geschehen, also kann es wieder geschehen.“ (Primo Levi)

9.November 1938 – 9.November 2010 – 72.Jahrestag der Pogromnacht

Auftakt zur Vernichtung
Die Gewalt der Novemberpogrome vom 7. -13 November 1938 fand am 9.November ihren vorläufigen Höhepunkt. Überall in Deutschland und Österreich brannten die Synagogen, jüdische Geschäfte und Wohnungen wurden überfallen, demoliert und geplündert. Juden und Jüdinnen wurden von deutschen AntisemitInnen gedemütigt und geschlagen, vergewaltigt und ermordet. Etwa 30.000 Männer wurden verhaftet und in die Konzentrationslager Buchenwald, Dachau und Sachsenhausen verschleppt. Die Gewalt der Novemberpogrome bildete den Auftakt zu vollkommener Entrechtung, Deportation und Vernichtung der Juden und Jüdinnen in Deutschland und Europa.

Anläßlich der Erinnerung an den 9.November 1938 finden in verschiedenen Städten Gedenkkundgebungen statt, auf die wir hier besonders hinweisen wollen. Außerdem legen wir Euch den Text „Die sind schuld – Antisemitismus“ in der „Straßen aus Zucker“ #3 ans Herz!

Kein Vergessen! Kein Vergeben! Gegen Antisemitismus und Rassismus in Deutschland, Europa und überall!
(mehr…)

Frittenbude-Tour: „Straßen aus Zucker“ #3&4

Frittenbude ist demnächst wieder auf Tour und überall da gibt es dann auch wieder die „Straßen aus Zucker“ auf dem Merchandise-Tisch. Neben einigen Ausgaben der dritten Nummer, gibts natürlich v.a. die aktuelle gegen den Deutschlandtaumel und damit noch ein paar Gründe mehr auf die Konzerte zu gehen. Also Karte besorgen und ab gehts…

Anstehende Konzerte von Frittenbude und coolen Supportacts:

November
Do. 11.11 Ingolstadt (Ohakel)
Fr. 12.11 Reutlingen (Franz K) + We are enfant terrible
Sa. 13.11 Augsburg (Ostwerk) + We are enfant terrible
Di. 16.11 Trier (Ex-Haus)
Mi. 17.11 Aachen (Musikbunker) + Egotronic
Do. 18.11 Darmstadt (603qm) + Egotronic
Fr. 19.11 Würzburg (Posthalle) + Egotronic + We are enfant terrible
Sa. 20.11 Fulda (Kreuz) + Egotronic + We are enfant terrible
Di. 23.11 Köln (Gebäude 9) + Rampue
Mi. 24.11 Kiel (Pumpe) + Rampue
Do. 25.11 Flensburg (Volxbad) + Rampue
Fr. 26. 11 Neubrandenburg (Mixtape) + Juri Gagarin
Sa. 27.11 Oldenburg (Amadeus) + Juri Gagarin
So. 28.11 Hannover (Glocksee) + Juri Gagarin

Dezember
Di. 07.12 Innsbruck (Weekender)
Mi. 08.12 Austria tbc
Do. 09.12 Austria tbc
Fr. 10.12 Linz tba
Sa. 11.12 Graz (PPC) / Heiß und Fettig
Di. 14.12 Hamburg (Uebel & Gefährlich) Zusatzshow
Mi. 15.12 Wien (Flex) FM4 „Licht ins Dunkle“
Do. 16.12 Hamburg (Übel & Gefährlich) + Bratze + Egotronic
Fr. 17.12 Berlin (Astra) + Saalschutz + Egotronic
Sa. 18.12 Leipzig (Felsenkeller) + Saalschutz + Egotronic

Wer sonst so wo unterwegs ist, könnt ihr hier checken!

Straßen aus Zucker #4 – alle Texte online!

Nach der PDF-Version sind nun auch alle Texte einzeln online verfügbar!

Diese unterliegen übrigens keinem klassischen Copyright, sondern können und sollen auch digital weiter verbreitet werden. Eine Quellenangabe wäre nett, ist aber kein muss.

Intro

Bandinterviews zu Deutschland
Quer im Heft verteilt.

Wer hat hier was gegen pure Lebenslust?
Über Fußball und Nationalstolz

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt
Ja, wir schaffen das! (Bob, der Baumeister)

Deutschland?

„I‘m gonna love you either way“

Wenn die Bienen zu den Blumen fliegen…
Warum Geschlecht und Staat ein Verhältnis miteinander haben

Tocotronic Interview
ungeschnitten und ungekürtzt…

20 Jahre grenzenlos?

5 x Pro Nation = 5 x Falsch
Argumente gegen Nationalist_innen

strassen aus zucker 4 cover